Wir machens anders

Wir sind keine Muckibude!

30 Minuten - das reicht!

Wenig Zeit?
Binnen 30 Minuten ist ein Trainingszyklus absolviert. Zwei Termine pro Woche reichen für Ihren Trainingserfolg.
mehr...

Rehasport bei HEINZ training

Werden Sie aktiv für Ihre Gesundheit!
mehr...

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die scheinbaren Nebensächlichkeiten, die den Ausschlag geben, sich für ein bestimmtes Fitnessstudio zu entscheiden.

Eines unserer Mitglieder erzählte uns, dass unser Holzfußboden auf der Trainingsfläche und die ruhige Atmosphäre ihn spontan angesprochen hätten, als er ein Fitnesscenter in Münster suchte. Das muss natürlich nicht auf jeden zutreffen. Allerdings ist unsere Trainingsatmosphäre auch kein Zufall. Sie ist das Resultat unserer Philosophie mit dem Kernsatz: „Wir sind keine Muckibude.“

Modernes Krafttraining in unserer heutigen Zeit hat nichts mehr mit den archaischen „Muckibuden“ vergangener Jahre zu tun. Die Erkenntnis, wohldosiertes, gesteuertes und betreutes Krafttraining zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens und der Gesundheit einzusetzen, setzt sich immer weiter durch.

Unser Trainingskonzept basiert nicht auf endlosem „Pumpen“, sondern auf der Wachstumsstimulation bestimmter Muskelgruppen durch gezieltes Training. Deshalb ist es mit unseren MedX-Geräten möglich, einen Trainingszyklus in 30 Minuten zu absolvieren.

Uns geht es auch nicht darum, Sie zu entertainen oder Muskelberge aufzubauen, sondern darum Sie auf möglichst effektive Art und Weise zu Ihrem körperlichen Wohlbefinden zu führen. Dabei verzichten wir bewusst auf unproduktive und störende Faktoren, wie laute Musik, Fernseher, Barbetrieb, Galerie usw. 

Schließlich muss der Sound, der Ihrem Nachbarn gefällt, nicht Ihre Sache sein. Und Erfrischungsgetränke erhalten Sie bei uns auch – wenn Sie es nicht vorziehen, sie selbst mitzubringen. Wir konzentrieren uns lieber auf Ihren Trainingserfolg.

Die ständige Präsenz unserer Trainer auf der Trainingsfläche ist für uns ein notwendiges Muss. Auch bei erfahrenen Mitgliedern schleicht sich manchmal eine falsche Haltung auf den Geräten ein. Anfänger neigen ab und zu dazu, sich zuviel zuzumuten.  Hier korrigieren wir, geben Tipps und schlagen auch schon einmal ein anderes Gerät vor, wenn wir der Ansicht sind, dass es Sinn für Ihre Trainingsziele macht.

Kommentare sind geschlossen.