Starten Sie Ihr Comeback: jetzt wieder mit Sport anfangen!

Ob eine Verletzung, Familienzuwachs, Stress im Beruf oder Corona: Vor Kurzem noch aktiver Sportler, ist jetzt gerade erst einmal Schluss mit Ihren sportlichen Ambitionen. Und je länger die Sportpause dauert, desto schwerer fällt es, wieder zurück in Ihren Sport zu finden. Wir helfen Ihnen, wieder Spaß an regelmäßiger Bewegung zu haben und Ihren Körper wieder in Form zu bringen. Sorgen wir gemeinsam für den richtigen Einstieg!

Machen Sie den Pro/Contra-Test

Finden Sie heraus, ob HEINZ training die richtige Wahl für Sie ist:

  • Was will ich und was bringt es mir?
  • Stimmt die Atmosphäre?
  • Motivieren mich die Trainer?
  • Wie hoch ist mein Zeitaufwand?

Das Ganze hat einen kleinen Haken: Die meisten Antworten finden Sie nur, wenn Sie uns testen. Aber wenn Sie sich dazu durchringen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass bei HEINZ training die meisten Antworten auf der Pro-Seite stehen. Also ...

Jo-Jo-Effekt vermeiden – so geht es

Wie kann ich am besten wieder mit Sport anfangen

Gesundheitsorientiertes Krafttraining

Starten Sie mit gezieltem Muskelaufbau

Keine Sorge, auch nach mehreren Monaten ohne Training müssen Sie nicht wieder bei null anfangen. Ihre Kondition baut sich ungefähr doppelt so schnell ab, wie Sie sie antrainiert haben. Die aufgebaute Fitness von zwei Jahren geht also erst nach ca. einem Jahr verloren.

Anders ist das bei Ihren Muskeln. Da sie Ihren Gesamtbedarf an Energie erhöhen, beginnt Ihr Körper bei Trainingspausen schon etwa nach einer Woche damit, Muskelmasse wieder abzubauen. Wenn Sie also nach einer längeren Trainingspause wieder mit regelmäßigem Sport beginnen, sollten Sie unbedingt mit gezieltem Muskelaufbau starten.

sportartspezifisches Krafttraining

Bringen Sie wieder Routine in Ihr Training

Oft leidet die sportliche Aktivität am Alltagsstress. Zeitmangel und fehlende Motivation sorgen dann für fehlende Motivation. Regelmäßige, fixe Termine sind für den Wiedereinstieg beim Sport nach langer Pause deswegen sehr wichtig: Achten Sie darauf, an zwei bis drei festen Terminen wöchentlich Sport zu treiben.

Zusätzlich motivieren Absprachen mit Freunden oder dem Partner das Training zusammen auch wirklich durchzuführen: So entwickeln Sie Routine und es fällt leichter, wieder mit dem Sport anzufangen.

Bewegung für Senioren

Steigern Sie langsam Ihre Trainingsintensität

Ihr Wiedereinstieg in den Sport nach einer längeren Pause verlangt vor allem Geduld. Gewöhnen Sie sich erst an die regelmäßige Belastung, trainieren Sie zunächst langsam und weniger intensiv und legen Sie nach jeder Einheit einen Tag Pause ein. Laut Sportwissenschaftlern sollten Sie Ihre Trainingsintensität jeweils maximal um 10% steigern.

Achten Sie bei Ihrem Wiedereinstieg auch auf die drei wichtigen Bestandteile Ihres Trainings: Neben Ktaft sind auch Ausdauer und Koordination wichtig.

Fitness für Senioren

Fangen Sie jetzt an!

Wenn Sie schon so weit gelesen, sollten Sie nicht mehr lange überlegen. Starten Sie jetzt Ihr Comeback, fangen Sie jetzt wieder mit regelmäßigem Sport an.

Buchen Sie bei uns ein unverbindliches kostenfreies Probetraining und finden Sie zurück zu alter Fitness, zu einem besseren Körpergefühl und zu mehr Zufriedenheit!

 

Sie wollen wieder fit und zufrieden mit Ihrem Körper werden?

Vereinbaren Sie ein Probetraining bei uns oder lassen Sie sich von unserem geschulten Fachpersonal beraten.

Sie möchten nach einer Verletzung wieder mit dem Sport starten? Rehasport bei HEINZ training

Sie wollen wieder loslegen, fühlen sich aber noch nicht fit genug für ein eigenes Trainingsprogramm oder mehrere Sporteinheiten pro Woche?

Im Gegensatz zu anderen Fitnessstudios bieten wir Reha-Kurse für verschiedene Fitnesslevel und Altersstufen. Die benötigte Rehasport-Verordnung beantragen Sie einfach bei Ihrem Arzt.

Rehasport im Alter

Sie wollen endlich wieder regelmäßig Sport machen?

Nils Wiemann

Sprechen Sie uns gerne direkt an oder vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining bei uns:

0251 162066-0 oder info@heinztraining.de