November 15, 2016

Rücken

Wir haben etwas gegen Rückenschmerzen

Manche Menschen, die akut von Rückenschmerzen geplagt werden, wagen kaum noch, sich zu rühren. Bei anderen bleiben die Beschwerden gleich dauerhaft. Ist dies der Fall, ist es oft deutlich schwieriger, mit ihnen fertig zu werden. Experten raten daher, mit Muskelaufbautraining und Entspannung vorzubeugen.

 

ruecken

Erkrankungen der Wirbelsäule sind mittlerweile (mit ständig steigenden Fallzahlen) das häufigste und kostenintensivste Gesundheitsproblem unserer modernen Industriegesellschaft. Dahinter stecken unter anderem Verschleißerscheinungen, die durch mangelnde Bewegung, durch einseitige Körperhaltung oder durch zu viel Sitzen am Schreibtisch entstehen. In den meisten Fällen liegt tatsächlich keine schwerwiegende Erkrankung zu Grunde.

80 Prozent dieser Rückenschmerzen sind auf eine zu schwache Muskulatur zurückzuführen!

Mit Krafttraining wirken Sie einer schwachen Muskulatur entgegen.